Klangwerkstatt Freiberg mit Günter Heinz

Kontakt: Günter Heinz email: info (at) klangwerkstatt-freiberg.de

Die Klangwerkstatt Freiberg wurde 2006 vom Komponisten und Klangkünstler Günter Heinz in Zusammenhang mit dem EFRE-Projekt “Klingende Stadt Freiberg” gegründet.

Interessierte Jugendliche können hier Erfahrungen mit moderner Aufnahme- und Studiotechnik sammeln.

Ergebnisse dieser Arbeit wurden u.a. als Klanginstallation “Zooming Freiberg” im Foyer des Rathauses vorgestellt.

Seitdem sind die Arbeiten der Klangwerkstatt immer wieder in Freiberg zu erleben, sei es bei dem Projekt “Kunst in der Tiefe” oder bei der Aufführung der Konzert-Installation “Tessallations” von Günter Heinz beim Bachfest im Freiberger Dom.

Die Klangwerkstatt Freiberg organisiert anspruchsvolle Konzerte mit Jazz und zeitgenössischer Musik in der Kirche Kleinwaltersdorf.

Sie wird dabei von der dortigen Kirchgemeinde unterstützt, insbesondere durch die Bereitstellung der Kirche als Veranstaltungsort.

Regelmäßige Förderung erhält die Konzertreihe von der Stadt Freiberg, weiterhin vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und von ausländischen Institutionen (u.a. aus der Schweiz, Kanada und Schweden). Weitere Unterstützer vorort sind Bernd Kasper (Tontechnik), Hans-Joachim Maquet (Fotograf) und Andreas Fischer (Plakate).

Eine wichtige Zielgruppe der Veranstaltungen sind die in Freiberg und Umgebung lebenden Jugendlichen und Studierenden.

Die Konzerte “am Rande der Stadt, für die ganze Familie“ für nachmittags geplant, sollen ein möglichst breites Publikum erreichen.

Autor: C.K.
Quelle: Günter Heinz

01.06.06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.