Klang-MAL-Hör (30.01.99)

Wiederholung des Abschlußkonzert, wegen großer Nachfrage!
Flyer zum Abend!

12 Live-Konzerte in 45 Minuten

Im Rahmen des Klang-MAL-Hör Projektes in 1998 gabe es Installationen im und am Pi-Haus.

Der Höhepunkt war jedoch ein gleichzeitiger 45 Minuten Auftritt Musikern in 12 Räumen. Das Publikum konnte durch das Pi-Haus wandeln und in die verscheidenen Räume sehen und hören.

Die Musikeiträge wurden über Kabel zu einer Installation mit diversen Wasserhähnen in das Jugendcafe übertragen und dort auf 12 Spuren aufgezeichnet. Am Abend und einen Monat danach konnte man sich, durch das geleichzeitige öffnen verschiedener Wasserhähne immer ein neues Musikstück zusammenstellen.

Quelle: Flyer von privat

30.01.99 20:30 Uhr– 21:15 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.