Beat Club Magnet

“Beat Club Magnet” war ein Zusammenschluss privater Szeneleute, welche Lust hatten, Party zu machen. Genutzt wurde das leerstehende Ladengeschäft in der Weingasse 21 von 1997 bis 2000. Die Location war eher klein, weshalb sich die geplanten Partys unter den Leuten mündlich herumsprachen. Die Veranstaltungen fanden vorrangig im Winter von Oktober bis Januar statt, ungefähr alle zwei Wochen.

Die Organisator:innen des “Beat Club Magnet” organisierten zum Beispiel die Stadtbauermeisterschaften, die zuerst in der eigenen Location und später in verschiedenen Locations stattgefunden haben.

Informationen: Andreas Wenger, Alex G.
Text: Rebecca, Anselm

Veranstaltungen

05.12.98: Abteilungsleiter Brausen Party
25.12.98: Draht Complex
25.12.98: Pornoschlagerparty
31.12.98: sonniges 99 mit studio 21 & Sunflow (HH)
27.11.99: 2. Stadtbauermeisterschaft: Direktive Buyaka
17.11.01: 4. Stadtbauermeisterschaft
07.12.02: 5. Stadtbauermeisterschaft
27.11.04: 7. Stadtbauermeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.