Fridaynightclub

Der Fridaynightclub ist aus der Mondaymensa hervorgegangen, nachdem der Füllort e.V. beschlossen hatte, die zweiwöchigen Veranstaltungen vom Montag auf den Freitag zu verlegen. Die Veranstaltungen schrieben schwarze Zahlen, am Wochenende war mehr los.

Mit dem Wochentagwechsel wurde auch der Name des Konzepts geändert. Die Mitglieder der AG Disko durften sich weiterhin in der Veranstaltungsplanung austoben. Die Partys gingen meist bis zum Morgengrauen und waren sehr beliebte Veranstaltungen.

In der Alten Mensa fanden die Veranstaltungen alle 2 Wochen statt, was den Mitgliedern der AG zu wenig wurde. Somit begannen sie, im Wochenwechsel im Erdalchimistenclub und in der Alten Mensa Veranstaltungen zu organisieren.

Im Durchschnitt besuchten 70-150 Leute die Veranstaltungen. Die AG Disko kümmerte sich um den Einlass, welcher meist 3€ war, um die DJ:ane´s sowie um die Security. Die Alte Mensa beziehungsweise der EAC stellten ihre Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung und betrieben die Bar.

Informationen: Pirate
Text: Rebecca

Veranstaltungsreihen

Mondaychillout

Veranstaltungen

23.01.98: Schufa Bass
17.07.98: Around De Sound
08.01.99: The Electrogroove Society
12.03.99: Braintrust Night 1999
11.06.99: Down!

Monatsflyer

01.10.99: Fridaynightclub Oktober 1999
05.11.99: Fridaynightclub November 1999

Orte

Alte Mensa
Füllort
ErdAlchimistenClub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.